Login

Top Panel
Donnerstag, 29 Juni 2017

Rapper KC Rebell und Summer Cem mit maximalem Charterfolg

KC Rebell Summer CEM 1 AwardSolo standen sie bereits an der Spitze, gemeinsam dagegen noch nie. Das ändern KC Rebell und Summer Cem nun und holen aus den Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, das „Maximum“ heraus. Die beiden HipHopper folgen auf Genre-Kollege Bushido, der seinen „Black Friday“ an die siebte Stelle verlegt. Den Deutschrap-Erfolg macht Nimo („Kiki“, vier) komplett, der sich im Vergleich zum Vorgänger „Habeebeee“ (zehn) deutlich steigert.

Michael Patrick Kelly geht zurück zu seinen Wurzeln und tritt auf Rang fünf zum „iD“-Check an. Das ehemalige Kelly Family-Mitglied ist auch bei der TV-Show „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol.4“ beteiligt, die von vier auf zwei steigt und sogar Helene Fischer („Helene Fischer“, drei) überrundet.

Weiterlesen ...

ROBIN SCHULZ feat. JAMES BLUNT

Robin Schulz OKIm September erscheint das neue Album des erfolgreichsten deutschen Künstlers der letzten beiden Jahrzehnte und einer der meistgestreamten Künstler weltweit. Auch mit seiner aktuellen Hit-Single “OK (feat. James Blunt)” mischt Robin Schulz zurzeit wieder ordentlich die Charts auf.

“OK” hält sich nun bereits die dritte Woche in Folge auf Platz #2 der deutschen Single-Charts und erscheint diesen Freitag im brandneuen Remix-Bundle mit hochkarätigen Neubearbeitungen von sechs Producern, darunter auch die französischen Senkrechtstarter Ofenbach. Außerdem enthält die EP noch eine Extended Version des Songs.

Weiterlesen ...

Helene Fischer erobert Krone der Offiziellen Deutschen Charts zurück

Wer gedacht hatte, dass sich Schlagerstar Helene Fischer mit nur einer Spitzenwoche in den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, begnügen würde, lag gründlich daneben. Mit ihrem selbstbetitelten Album holt sie neuen Schwung und hebt Rammstein („Rammstein: Paris“) vom Thron. Die Rock-Giganten besetzen nun die sechste Stelle. Gemeinsam mit dem höchsten Neueinsteiger, dem zweitplatzierten Marteria („Roswell“), stehen sie heute Abend bei „Rock am Ring“ auf der Bühne.

Drei Kultbands teilen die Positionen drei bis fünf unter sich auf: Die Böhsen Onkelz überzeugen „Live in Dortmund II“, Kraftwerk haben ihr epochales Gesamtwerk „3-D Der Katalog“ im Gepäck, und die Beatles stellen anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von „The Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band“ eine Super Deluxe Edition ihrer legendären Platte vor.

Weiterlesen ...

Paramore - After Laughter

Paramore - After Laughter• Diesen Freitag erscheint endlich das mit Spannung erwartete fünfte Studioalbum “After Laughter” der Grammy-prämierten internationalen Superstars aus Nashville auf Fueled By Ramen – das erste Album der Band seit über vier Jahren, das zugleich die Rückkehr von Gründungsmitglied Zac Farro markiert. • Als ersten Single-Outtake schickten Paramore den Track

Weiterlesen ...

Coldplay - All I Can Think About Is You

Coldplay denken wieder ganz fest an ihre Fans: Während sich die Band aktuell noch auf ihrer “A Head Full Of Dreams”-Tour befindet, erscheint am 14. Juli die brandneue “Kaleidoscope”-EP der mehrfach preisgekrönten UK-Formation, aus der sie kürzlich den fantastischen ersten Vorboten “ All I Can Think About Is You” mit ebenso beeindruckenden Visuals enthüllten. Die neue EP umfasst fünf Tracks, darunter der Song “Miracles (Someone Special)” – eine Kollaboration mit dem Detroiter Rapper Big Sean – der von Brian Eno geschriebene Song “Aliens” sowie eine neue Live-Version ihrer Hit-Kollaboration “Something Just Like This” mit The Chainsmokers. Am 06. Juli performen Coldplay live auf dem Hamburger Global Citizen Festival.

Weiterlesen ...

Offizielle Deutsche Charts: Rammstein stechen Helene Fischer aus

Abrupter Stilwechsel an der Spitze der Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment: Wo in der vergangenen Woche noch Schlagerstar Helene Fischer für Rekorde sorgte, treiben jetzt die Kultrocker von Rammstein ihr Unwesen. Till Lindemann und seine Band legen mit dem Konzertmitschnitt „Rammstein: Paris“ ein echtes Brett vor und feiern bereits ihre neunte Nummer eins. Helene Fischer („Helene Fischer“) wartet dahinter die weitere Entwicklung ab.

Rockmusik in all ihren Facetten ist die durchgängige Konstante der weiteren Top-Neueinsteiger: Linkin Park („One More Light“) erhellen die Platz drei, Papa Roach („Crooked Teeth“) beißen sich bis zu Position sechs durch und Iron Maiden bringen neben „The Complete Albums Collection 1990-2015“ (neu auf neun), „The X Factor“ (31), „Virtual XI“ (36) und „Fear Of The Dark” (83) unter.

Weiterlesen ...

Saltatio Mortis schlagen ihre Zelte an Chartspitze auf

Mit ihren Studioalben „Des Königs Henker“ (54), „Aus der Asche“ (29), „Wer Wind sæt“ (zehn) und „Sturm aufs Paradies“ (drei) pirschten sich Saltatio Mortis schrittweise an die Spitze der Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, heran. Im Jahr 2013 folgte durch „Das schwarze 1x1“ die erste Nummer eins, und auch ihr neuestes Werk "Zirkus Zeitgeist" übernimmt direkt das Kommando. Die Mittelalter-Rocker stoßen Paul Kalkbrenner vom Thron, der sich mit „7“ auf die Drei zurückzieht.

Zwischen den beiden deutschen Acts feiern Bullet For My Valentine einen Karriererekord. Noch nie waren die Walliser, die auf „Venom“ wieder deutlich härter zu Werke gehen und mit Jamie Mathias einen neuen Bassisten präsentieren, besser platziert.

Dank ihrem „Kompass“ navigieren Madsen hinter Sarah Connor („Muttersprache“) zur Fünf. Die Indie-Rocker sind ab Oktober auf großer Deutschland-Tour. Ohne eine ordentliche Portion HipHop geht es natürlich auch diese Woche nicht: Chefket lässt an neunter Stelle den "Nachtmensch" raushängen, Dame bringt sein Konzeptalbum "Lebendig begraben" auf der Zehn unter.

Weiterlesen ...

Kein „Charts-Chaos“: Kraftklub nach Umsatz und Menge in der Ermittlungswoche 23.2017 vorn

Am heutigen Montag war in mehreren deutschen Online-Medien von einem „Charts-Chaos“ zu lesen. Es wurde die These aufgestellt, dass unterschiedliche Ermittlungsmethoden bei den Offiziellen Deutschen Charts (ermittelt nach Umsatz) und anderen Hitlisten (ermittelt nach Menge) aktuell zu verschiedenen Spitzenreitern führen. Dazu stellen Bundesverband Musikindustrie (BVMI) und GfK Entertainment Folgendes klar:

Sowohl nach Umsatz als auch nach Menge stehen Kraftklub mit ihrem Werk „Keine Nacht für Niemand“ in der Ermittlungswoche 23.2017 (02.-08.06.2017) auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts. Diese werden seit vielen Jahrzehnten von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) ermittelt. Die Hitlisten decken als zentrales Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans über 90 Prozent aller Musikverkäufe ab, darunter alle relevanten Download- und Streaming-Anbieter. Sie haben damit die herausragende Marktabdeckung in Deutschland. Basis sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Weiterlesen ...

Helene Fischer mit Rekordstart auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Charts

Helene Fischer 1AwardHelene Fischer bricht alle Rekorde: Mit ihrem selbstbetitelten Album landet die Universal Music-Künstlerin hierzulande den erfolgreichsten Verkaufsstart einer Sängerin in diesem Jahrtausend sowie den erfolgreichsten Start seit 15 Jahren überhaupt. Der letzte Interpret, der in den ersten sieben Tagen mehr Einheiten absetzte, war Herbert Grönemeyer („Mensch“) im Jahr 2002. In den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, übernimmt Helene Fischer standesgemäß das Zepter.

Die Toten Hosen lassen ihrer „Laune der Natur“ an zweiter Stelle freien Lauf. Bei den drittplatzierten Lochis dreht sich alles um die Zahl 18. Die YouTube-Stars wurden am Wochenende 18 Jahre jung, haben ihr erstes Album auf 18 Tracks erweitert und ihm passenderweise den Namen „#zwilling18“ verpasst.

Weiterlesen ...

„Sing meinen Song“ erneut auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Album-Charts

Kaum ist die zweite Staffel von „Sing meinen Song“ beendet, schon schieben sich Xavier Naidoo & Co. zurück auf den Thron der Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Seit mittlerweile sieben Wochen rangiert „Das Tauschprojekt, Vol. 2“ in der Hitliste und steht nun zum zweiten Mal auf Platz eins. Panda-Rapper Cro verbessert sich mit "MTV Unplugged“ von vier auf zwei.

Der höchste New-Entry kommt von Powerwolf. Auf Rang drei heulen die Wölfe zu den Klängen von „Blessed & Possessed“ und vergraulen die Konkurrenz. Die Calimeros, die 1983 ihr erstes Album aufnahmen, schwärmen von „Sommersehnsucht“ (fünf). Einen neuen Erfolg kann PA Sports für sich verbuchen: Als „Eiskalter Engel“ (sechs) fährt er seine bislang beste Chartplatzierung ein.

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Das nächste Event

Rock am Strand

Juni
Freitag
30
Schluss mit seichten Wassergeplätscher am Eckernförder Strand. Am Freitag den 30. Juni wird nicht gebadet sondern mächtig gerockt. Dann werden sich auf der Bühne die besten Coverbands Europas der angesagtesten Rockbands präsentieren und es gibt garantiert harte Bässe und fette Beats auf die Ohren…

Strand open Air - Eckernf…

Juli
Samstag
1
Sommer, Sonne, Strand ... Den Sommerurlaub 2017 kann man gerne in Eckernförde beginnen, denn zur schönsten Jahreszeit startet am 1. Juli in Eckernförder ein Mega- Sommer Strand Open Air mit den besten Stars der Unterhaltungsbranche. An einem der schönsten Strände entlang der Ostseeküste veranstal…

Mega Love Invasion 2017

Juli
Samstag
1
Die MEGA LOVE INVASION ist zurück! In diesem Jahr feiern wir wieder unsere offizielle "Ruhr-in-Love"-Aftershowparty in der Turbinenhalle Oberhausen. Nach einem grandiosen Festivaltag können alle hier noch einmal die Nacht zum Tag werden lassen. Area 1 TechnoBase.FM & HardBase.FM: Wasted …
22:00 h

Kur Imbiss - Sommerfest

Juli
Samstag
15
15:00 h