Login

Top Panel

Chart News

< >
Eyes Closed

HAEVN

Eyes Closed

PDA

SCOTT HELMAN

PDA

Lang Lebe Die Liebe

KLAN

Lang lebe die Liebe

Empty House

BILLY LOCKETT

Empty House

Lava

Die Lochis

Lava

Das Paradies

Tristan Brusch

Das Paradies

How The West Was Won

Led Zeppelin

How The West Was Won

Mittwoch, 25 April 2018

Chart-News

Offizielle Deutsche Charts: Klarer Sieg für Frei.Wild

Nach ihrem 2016er-Werk „15 Jahre Deutschrock & SKAndale“ haben sich Frei.Wild eine längere Pause gegönnt – und diese nun mit „Rivalen und Rebellen“ beendet. Wie die Vorgänger „Opposition“ (2015), „Still – unverzerrt & hartbesaitet“ (2013) und „Feinde deiner Feinde“ (2012) steigt auch ihr aktuelles Album auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, ein. Dafür haben sie heute den „#1 Award“ entgegengenommen.

Hinter den vier Jungs aus Südtirol geht es mit Beatrice Egli und Ruffiction weiter. Die Schlagersängerin vergibt für Rang zwei eine „Wohlfühlgarantie“, während bei den Rappern Crystal F, Crack Claus und Arbok48 der „Ausnahmezustand“ (drei) herrscht. Spitzenduo Fantasy („Das Beste von Fantasy – Das große Jubiläumsalbum – Mit allen Hits!“) rutscht auf die Fünf.

Bei Kim Wilde liegt das letzte Album schon fast sieben Jahre zurück. Mit „Here Come The Aliens“ bringt die Sängerin zwölf frische Songs auf den Markt – und heimst Position elf ein.

Weiterlesen ...

Bundesverband Musikindustrie

Klare Haltung zu mehr Rechtssicherheit im digitalen Raum

GEMA, BVMI und VUT begrüßen Positionierung der Bundesregierung zu „Value Gap“ und Plattformhaftung, sehen aber im Detail weiteren Klärungsbedarf

Die Bundesregierung hat sich jüngst im Europäischen Rat für gesetzliche Klarstellungen der urheberrechtlichen Verantwortlichkeit von Online-Plattformen ausgesprochen. Das sei dringend erforderlich, um die Kultur- und Kreativwirtschaft angemessen an den Erlösen zu beteiligen, die mit ihren Inhalten von Online-Plattformen erzielt werden. Die wesentlichen Forderungen der Bundesregierung zum neuen europäischen Urheberrechtsrahmen überzeugen in weiten Teilen.

GEMA, Bundesverband Musikindustrie (BVMI) und der Verband unabhängiger Musikunternehmen (VUT) begrüßen anlässlich der Wahl der Bundeskanzlerin am heutigen Tag, dass die Bundesregierung nun endlich Position zum EU-Richtlinienentwurf über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt (COM(2016)593 final) bezogen hat. Trotzdem bleiben einige Fragen offen. So unterstreiche die Bundesregierung zwar die Lizenzpflicht aktiver bzw. qualifizierter Plattformen. Es werde jedoch nicht ausgeführt, wie diese konkret von nicht-qualifizierten Plattformen abzugrenzen sind. Auch an dieser Stelle gilt es, im Sinne des ursprünglichen Vorschlags der Kommission noch Klarstellungen herbei zu führen.

Weiterlesen ...

Kino News

Hauptdarsteller und Produzent Moritz Bleibtreu sowie Regisseur Özgür Yildirim präsentierten gestern erstmals ihren neuen Kinofilm NUR GOTT KANN MICH RICHTEN. Gemeinsam mit den Darstellern Kida Khodr Ramadan, Edin Hasanovic, Birgit Minichmayr, Xatar, Ssio sowie Produzent Christian Becker waren sie zum 13. Zürich Film Festival angereist, um die Weltpremiere des intensiven Gangsterfilms zu feiern. NUR GOTT KANN MICH RICHTEN gibt einen authentischen Einblick in das Gangstermilieu der pulsierenden Großstadt Frankfurt und kommt am 25. Januar 2018 in die deutschen Kinos... weiterlesen


Donald Sutherland gehört zu den bedeutendsten Schauspielern in Hollywood, dessen schauspielerische Bandbreite sich von „Das dreckige Dutzend“, über Robert Altmans „M.A.S.H.“ bis zur „Tribute von Panem“-Reihe erstreckt. Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences ehrt ihn deswegen morgen, am 11. November mit dem Ehren-Oscar® im Rahmen der Governors-Awards-Gala in Los Angeles. Auf der großen Leinwand ist Donald Sutherland gleich zu Beginn kommenden Jahres an der Seite von Helen Mirren in Paolo Virzìs neuem bewegenden Film DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG (OT: THE LEISURE SEEKER) zu sehen. Concorde Film bringt DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG am 4. Januar 2018 in die Kinos... weiterlesen

 

STANDING OVATIONS und ein BEGEISTERTES und BEWEGTES PUBLIKUM

The Happy PrinceTHE HAPPY PRINCE, das Regiedebüt von Rupert Everett, zu dem er auch das Drehbuch schrieb und die Hauptrolle spielt, feierte am Samstag, 17. Februar auf der BERLINALE 2018 seine SPECIAL GALA PREMIERE:

Die zahlreichen prominenten Gäste und das große Publikum im traditionsreichen Friedrichstadtpalast waren begeistert und bewegt vom Film und spendeten Rupert Everett, den ebenfalls anwesenden Co-Stars Emily Watson und Edwin Thomas, sowie dem gesamten Team einen Riesenapplaus.

Bereits im Januar war THE HAPPY PRINCE, produziert von maze pictures in München zusammen mit deutschen und internationalen Partnern, beim Bayerischen Filmpreis mit dem Produzentenpreis ausgezeichnet worden, und hatte beim renommierten Sundance Filmfestival in den USA einen ersten Zuschauererfolg gefeiert.

 

 

.. weiterlesen

Künstlerbiografie

Scapsis

Scapsis.neuDie deutsch-griechische Rapperin Scapsis kam 1985 in Heinsberg, als Sofia Eleftheriadou, zur Welt. Sie arbeitet in Aachen, wo sie im Mai 2016 auf das BadAudioBasement gestoßen ist und seitdem ihre Songs von Stephan Plesnik produzieren lässt.
Schon im Kindesalter kam sie mit Musik in Berührung und wuchs zwischen einem Mix von Madonna, George Michael, den Onkelz und griechischen Interpreten auf. Dieser Mix inspiriert sie noch heute. Auch wenn sie Rap als ihre eigene Ausdrucksweise nutzt, privat hat sie sich keinem bestimmten Genre zugewandt. Sie liebt die Vielfalt, welche die Musik bietet und sieht Musik als eine Art Freiheit.  Sie folgt keinen bestimmten Regeln, denn jeder sollte die Freiheit besitzen seinem Herzen folgen zu dürfen.

Weiterlesen ...

Top 5 Offizielle Deutsche Charts

Woche: 12/2018ODC

 

 

Album

1 - Rivalen und Rebellen - Frei.Wild

2 - Wohlfühlgarantie - Beatrice Egli

3 - Geld Gold Gras - 18 Karat

4 - Ausnahmezustand - Ruffiction

5 - Das Beste von Fantasy - Das große Jubiläumsalbum - Mit allen Hits! - Fantasy

 

Single

1 - Friends - Marshmello & Anne-Marie

2 - Magisch - Olexesh feat. Edin

3 - These Days - Rudimental feat. Jess Glynne & Macklemore & Dan Caplen

4 - God's Plan - Drake

5 - Kriminell - Azet feat. Zuna & Noizy

 

Quelle: "Offizielle Deutsche Charts/GfK Entertainment"

 

https://profiseller.de/produkt-banner/all-net-flat/468x60.html